Domains bei domainFACTORY registrieren und verwalten
> > Yannik Mahr: Die Praktikantin

Yannik Mahr: Die Praktikantin

Das Buch „Die Praktikantin“ des Autors Yannik Mahr ist im Jahr 2011 bei dem Verlag Aufbau Digital erschienen. Der Roman handelt im Redaktionsalltag einer Lokalredaktion und ist eine locker und witzig geschriebene Mediensatire, die mitten aus dem Leben gegriffen ist.

Die Geschichte beginnt mit dem raschen Auf- und Wiederabstieg des Journalisten Johann Walder, der nach blendenden Karriereaussichten bei einer Verlag in der bayerischen Metropole München bei einer kleinen Provinzzeitung am Niederrhein anfangen muss. Doch mit der jungen Praktikantin Elisabeth nimmt die Geschichte einen ganz unerwarteten Verlauf.

Hier können Sie das Buch direkt online bestellen!

Yannik Mahr Die Praktikantin

Yannik Mahr: Die Praktikantin

Wer das Buch lesen sollte: Das Buch ist nicht nur für Journalisten geeignet, die in den Gegebenheiten in Redaktionen und Verlagshäusern bewandert sind. Auch Nicht-Journalisten wird laut vielen Pressestimmen die bissige Liebesgeschichte und die Parodie über eine Welt, in der hauptsächlich Männer die Chefposten bekleiden, vor Lachen Tränen in die Augen treiben.

Und warum er das Buch lesen sollte: Die Mischung aus einem hoch romantischen Liebesgeschichte, einer witzigen Satire über das Leben in einem Medienberuf sowie der spannende Kriminalfall machen das Buch „Die Praktikantin“ von Yannik Mahr zu etwas ganz Besonderem. Stellenweise erinnert der Roman von Mahr sogar an ein Drehbuch. Darum ist es kaum verwunderlich, dass die internationalen Filmrechte an der außergewöhnlichen Geschichte schon lange vor dem offiziellen Publikationsdatum des Buches verkauft worden waren.

Hinter dem Pseudonym „Yannik Mahr“ steckt ein Lokaljournalist, der diese Geschichte tatsächlich so erlebt hat. Der fiktive Anteil ist vergleichsweise klein. Was das Lesevergnügen noch größer macht. Weitere Bücher von Yannik Mahr: Hier klicken!

Neben realen Einblicken, die Mahr in das Redaktionsleben gibt, überzieht er die Charaktere sowie viele Situationen, sodass der Lesegenuss sich auf jeder Seite voll entfalten kann. Der allgegenwärtige Humor sowie die grandiose politische Unkorrektheit des Schreibstil Mahrs machen den Roman voll und ganz aus. Selbstironisch, hemmungslos und urkomisch lässt es sich vermuten, dass für den Hauptdarsteller des Buches die Person Mahrs selbst herhalten musste. Ein Buch, bei dem man nicht mehr aufhören kann zu lesen, bis die letzte Seite erreicht ist!

Die Praktikantin
Veröffentlicht von: Aufbau
ISBN: ASIN B004TQQYEC
Kommentare

Eine Antwort hinterlassen